Anbieter.DE.COMDomain-EndungenExterne NameserverLink
ionos1,30 € pro Monat2,00 € pro Monat900+Jazum Anbieter
checkdomain1,22 € pro Monat1.57 € pro Monat950+Jazum Anbieter
domainfactory0,99 € pro Monat1,49 € pro Monat900+Jazum Anbieter
united-domains1,58 € pro Monat1,58 € pro Monat700+Jazum Anbieter

Wer ein Onlineprojekt betreibt, kommt nicht umhin, vorher eine Domain einzurichten. Als Domain bezeichnet man die weltweit eindeutige Adresse im Internet, unter der eine Website oder ein Onlineprojekt erreichbar ist. Die Domain ist notwendig, um eine Website einfach und unkompliziert ansprechen zu können. Die echte Adresse des Speicherplatzes im Internet, unter der die jeweiligen Inhalte abgelegt sind, ist eigentlich eine komplexe Zeichenfolge (IP-Adresse). Da diese für den Nutzer nur schwer zu behalten und erst recht kaum fehlerfrei an andere weitergeleitet werden kann, wurde das Domain Name System (DNS) eingeführt. Darüber lässt sich einer IP-Adresse ein prägnanter Name zuordnen. Eine Domain ist nach folgendem Muster aufgebaut: „www.meinwunschname.com“ oder „www.example.de“. Diese Adresse wird bei einer Registrierungsstelle beantragt, wobei für jede Top-Level-Domain (.de, .com, .at) eine andere Registrierungsstelle verantwortlich ist. Um als Nutzer eine Domain zu registrieren und damit einen individuellen Namen zu sichern, der im Idealfall einen thematischen Bezug zum Angebot der jeweiligen Seite herstellen sollte, wendet man sich an einen Domain Anbieter.

Häufig werden Domain Anbieter und Webhosting Anbieter synonym verwendet. Dies ist jedoch nicht korrekt. Der Webhoster kümmert sich um die Bereitstellung und Verwaltung der Infrastruktur, die zu Betrieb einer Website notwendig ist, während der Domain Anbieter, auch als Domain Hoster bezeichnet, quasi als Mittler zwischen Registrierungsstelle und Nutzer fungiert. Bei vielen Webhosting Paketen sind eine oder mehrere Domains inklusive, jedoch bedeutet das nur, dass der Webhoster seinen Kunden direkt eine Wunsch-Domain registriert. Wer zusätzliche Domains benötigt oder einen Tarif-Paket ohne Inklusiv-Domain wählt, benötigt unter Umständen einen separaten Domain Anbieter, da nicht jeder Webhoster diesen Service unabhängig vom Webhosting bereitstellt. Der hier vorliegende Domain Anbieter Vergleich gibt Aufschluss über die verschiedenen Anbieter, deren Leistungsmerkmale und Besonderheiten. Erfahren Sie hier, welche Besonderheiten es zu beachten gibt und wie Sie Domain Anbieter vergleichen können. Freie, aussagekräftige Domains sind beliebt, schließlich ist eine Domain die Visitenkarte des Onlineauftritts. Für die eigene Homepage sollte die Wahl von geeigneten Domains hohe Priorität haben, schließlich sorgt eine einprägsame Adresse für wiederkehrende Besucher und hohen Traffic, was entscheidend zum Erfolg einer Webseite beitragen kann. Aufgrund der hohen Nachfrage buhlen zahlreiche Domain Anbieter um die Gunst der Nutzer. Obwohl man als Webseitenbetreibe seine Wunschdomain überall registrieren kann, sind für deutschsprachige Nutzer in erster Linie Domain Anbieter aus Deutschland, als auch Domain Anbieter aus der Schweiz und Domain Hoster aus Österreich interessant. Schließlich unterliegen diese den europäischen Gesetzen und bieten einen hohen Sicherheitsstandard. Hier kann man beispielsweise.de-Domains bestellen, aber auch Domains mit den beliebten Endungen .com, .eu, .at oder .ch registrieren. Je nach Anbieter sind natürlich auch zahlreiche weitere Domains zur Registrierung verfügbar.

Die Dienste unterscheiden sich teils deutlich im Leistungsangebot, Serviceumfang, Kündigungsfristen und Preis. Wer den optimalen Domain Hoster finden will, kommt an einem professionellen Domain Anbieter Vergleich daher nicht vorbei.

Neben den Grund- und Einrichtungsgebühren sowie der Auswahl verfügbarer Domains (meist mehrere Hundert), gibt es zahlreiche weitere Kriterien und zusätzliche Services, anhand derer man Domain Anbieter unterscheiden kann. So gibt es Domain Anbieter mit und ohne Hosting, Domain Anbieter mit E-Mail oder auch Domain Anbieter mit DynDNS. Darüber hinaus stellen verschiedene Hoster ihren Kunden auch Homepage Baukästen, Webdesign- und SEO-Services sowie SSL-Zertifikate bereit. Häufig werden zusätzliche Rabattaktionen und Kampagnen gefahren, bei denen User Domains zu besonders günstigen Preisen bekommen können. Die Vielzahl der Optionen, die einen Domain Anbieter ausmachen, erschwert den Vergleich der Domain Anbieter für Nutzer ungemein. Unser kostenloser Domain Anbieter Vergleich auf VergleichPlus fasst die wesentlichsten Kriterien zusammen und kann somit helfen, günstige Domains zu finden und sich in der Menge von Angeboten zu orientieren. Unser unabhängiger Vergleich der Domain Anbieter auf VergleichPlus liefert einen Überblick über das Leistungsspektrum einzelner Domain Anbieter. Mit dem Domain Anbieter Vergleich können Sie nicht nur Domain Angebote gratis vergleichen, sondern günstige Domain Anbieter finden, der Ihre Bedürfnisse am Besten abdecken kann. So finden Sie den Anbieter für günstige Domains, um Ihren Online Shop, Blog, Ihre Unternehmenswebsite oder andere Webangebote zu präsentieren.

Domain Anbieter Deutschland

Als Nutzer mit deutschem Wohnsitz werden Sie in erster Linie Domain Anbieter in Deutschland interessieren. Mit unserem Domain Anbieter Vergleich können Sie deutsche Domain Anbieter finden, die eine breite Domainauswahl deutscher und internationaler Domains zu bieten haben und zugleich umfangreichen Service bieten. Vor allem aber glänzen Domain Anbieter in Deutschland mit hohen Sicherheitsstandards und der Einhaltung strenger Datenschutzrichtlinien.

Auf dem deutschen Markt tummeln sich zahlreiche Domain Hoster, die sich mit unterschiedlichen Hosting-Paketen präsentieren. Bei den meisten Domain Anbietern aus Deutschland können Sie neben den Top Level Domains wie .de, .com, ,at, .ch, .eu, .info oder .org auch neue Domains wie .berlin, .shop, .online registrieren. Darüber hinaus decken vor allem die großen Domain Anbieter in Deutschland auch das Umfeld ab. So haben Sie die Möglichkeit, bei diversen deutschen Domain Anbietern Webspace zu mieten sowie Domains mit E-Mail-Paketen, SSL-Zertifikaten und vielem mehr zu buchen. Mit unserem gratis Domain Anbieter Vergleich können Sie die verschiedenen Konditionen vergleichen und den für Sie passenden Domain Anbieter in Deutschland finden.

Domain Anbieter Schweiz

Auch in der Schweiz gibt es eine ganze Reihe Domain Anbieter. Diese haben nicht nur ähnlich große Auswahl an Domains, sondern Domain Anbieter aus der Schweiz orientieren sich an den gleichen hohe Sicherheits- und Datenschutzstandards, wie deutsche Domain Hoster. Bis 2015 wurden Domains für die Schweiz (.ch) ausschließlich über die SWITCH-Stiftung vergeben. Wer heute eine .ch-Domain registrieren will, kann dies bei jedem beliebigen Domain Anbieter tun, egal, ob dieser seinen Sitz in der Schweiz hat oder nicht.

Um den idealen Domain Anbieter in unserem Nachbarland zu finden, hilft unser Portal, mit dem sich auch Domain Anbieter in der Schweiz vergleichen lassen.

Domain Anbieter Österreich

Wer eine .at Domain registrieren will, kann sich an einen Domain Anbieter in Österreich wenden, kann dies aber auch bei einem deutschen Domain Hoster tun. In puncto Preis und Sicherheit erfüllen Domain Anbieter in Österreich dieselben hohen Anforderungen wie deutsche Anbieter. .at-Domains sind nicht nur bei österreichischen Nutzern beliebt. Auch für deutsche Unternehmen, die Produkte in unserem Nachbarland vertreiben, sowie für Unternehmen und private Nutzer in Italien, Ungarn, der Slowakei und Tschechien sind die Offerten der Domain Anbieter in Österreich interessant.

Wer günstige Angebote finden möchte, der sollte einen Vergleich der Domain Anbieter für Österreich zurate ziehen. Hier können Sie neben den Kosten auch die übrigen Konditionen der Domain Angebote für Österreich vergleichen.

Domain Anbieter ohne Hosting

Sie möchten eine Domain registrieren, benötigen aber keinen Server oder zusätzlichen Webspace? Dann sollten Sie sich an einen Domain Anbieter ohne Hosting wenden. Derartige Domain only Angebote sind vor allem für die Nutzer interessant, die bereits einen Webhoster haben oder eigene Server betreiben und lediglich zusätzliche Domains registrieren möchten. Bei einem Domain Anbieter ohne Hosting können Sie in der Regel beliebig viele Wunschdomains registrieren. Die Offerten für Domain only reichen, je nach Domain, von wenigen Cent monatlich bis mehreren Euro im Monat. Mit einem Vergleich der Domain Anbieter ohne Hosting können Sie schnell und unkompliziert den Domain only Anbieter ermitteln, der die passende Domain zum günstigsten Preis anbietet.

Domain Anbieter mit DynDNS

Viele Nutzer interessieren sich mittlerweile für Webhosting und Domain Pakete mit DynDNS. Dynamisches DNS oder DDNS ist eine Technik, um Domains im Domain Name System dynamisch zu aktualisieren. Dadurch kann ein Rechner nach dem Wechsel seiner IP-Adresse automatisch und schnell den dazugehörigen Domaineintrag ändern. Damit ist dieser immer unter demselben Domainnamen erreichbar. Um die wachsende Nachfrage abzudecken haben immer mehr Domain Anbieter DynDNS in ihrem Portfolio. So kann man bei einem Domain Anbieter mit DynDNS seine Wunschdomain kostengünstig bestellen und kann damit sogar seinen eigenen Webserver betreiben.

Mit unserem unabhängigen und kostenlosen Domain Anbieter Vergleich können auch Sie Ihr passendes Domain Paket mit DynDNS finden.

Domain Anbieter mit E-Mail

Falls Sie auf der Suche nach einer eigenen E-Mail mit Ihrer eigenen E-Mail Domain (z.B. vorname@nachname.de) sind, sollten Sie sich an einen Domain Anbieter mit E-Mail wenden. Natürlich haben alle Hosting Provider in der Regel die Möglichkeit, eigene E-Mail-Domains zu generieren inklusive. Die Offerten der Domain Anbieter mit E-Mail bieten aber häufig die günstigste Möglichkeit, eine eigene Maildomain zu erstellen.

Die Liste der Anbieter von eigenen E-Mail Domains/E-Mail Hosting ist lang. Mit unserem Vergleich Domain Anbieter können Sie das für Sie passende Paket finden. In der Tabelle haben wir die wichtigsten Angebote und Preise der einzelnen Anbieter zusammengefasst, so dass Sie Anbieter von eigenen E-Mail Domains/E-Mail Hosting bequem miteinander vergleichen können.

Domain auf anderen Anbieter übertragen

Es gibt viele Gründe, warum man mit einer Domain zu einem anderen Anbieter übertragen möchte. Diese Gründe können technischer und organisatorischer Natur sein. Häufig liegt der Wunsch zum Wechsel aber auch darin begründet, dass man bei einem Vergleich der Domain Anbieter feststellt, dass es günstigere oder sogar wesentlich bessere Angebote gibt. Wie kann man jedoch eine Domain auf einen anderen Anbieter übertragen?

Wer den Hosting Provider wechselt, sollte sich zunächst einmal über die Laufzeit des aktuellen Vertrages informieren. Unser Domain Anbieter Vergleich gibt auch Aufschluss über die Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen bei den einzelnen Domain Anbietern. Der eigentliche Umzug Domain auf einen anderen Anbieter läuft bei allen Anbietern ähnlich und ist grundsätzlich schnell erledigt.

Für die Übertragung einer Domain von einem Anbieter zu einem anderen benötigen Sie Ihr Domain-Passwort – den sogenannten Auth-Code (auch AuthInfo). Dieser Autorisierungs-Code ist quasi der Nachweis dafür, dass die entsprechende Domain unter Ihrem Namen registriert ist. Den Auth-Code fordern Sie bei Ihrem bisherigen Domain Anbieter oder Registrar an. Gleichzeitig können Sie Ihrem aktuellen Provider direkt mitteilen, dass Sie mit der Domain zu einem anderen Anbieter wechseln werden und gegebenenfalls Ihre Vertragskündigung einreichen.

Nun können Sie Ihre Domain mithilfe des Auth-Codes bei einem neuen Domain Anbieter registrieren. In der Regel erfolgt dies über ein Formular, dass die meisten Domain Anbieter auf Ihrer Website bereithalten. Die Ummeldung bei der zuständigen Registrierungsstelle übernimmt der neue Anbieter. Der gesamte Vorgang der Domain Übertragung auf einen anderen Anbieter ist normalerweise innerhalb von 24 Stunden erledigt.

Nutzen Sie unseren Vergleich der Domain Anbieter und ermitteln Sie den Domain Anbieter, der zu Ihren Bedürfnissen am besten passt. Hier können Sie sich informieren und Angebote vergleichen. Über den jeweiligen Link gelangen Sie direkt zu den einzelnen Anbietern, wo Sie weiterführende Informationen finden, Ihre Wunschdomain bestellen oder Ihre bestehende Domain zu einem anderen Anbieter umziehen können.