Immer mehr Menschen nutzen heute Online Banking. Für die meisten Bankkunden ist es ganz normaler Alltag, Kontostände online abzurufen, Überweisungen vorzunehmen oder Daueraufträge einzurichten. Im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung eröffnen sich aber noch viel mehr Möglichkeiten, Bankgeschäfte online zu betreiben. So gewinnen auch die Themen Online Geldanlage und Online Vermögensverwaltung zunehmend an Bedeutung. Als Anleger können Sie viel Zeit und Aufwand sparen, wenn Sie die Geldanlage einer digitalen Vermögensverwaltung überlassen. Online Vermögensverwalter – so genannte Robo Advisor – haben die Arbeit von Analysten zu großen Teilen übernommen. Wer seine Geldanlage in die Hände eines Online Vermögensverwalters geben will, sollte zunächst wissen, was Robo Advisor sind, wie sie funktionieren und wie man den passenden Anbieter finden kann. Unser Robo Advisor Vergleich auf VergleichPlus gibt Antworten.

Der Begriff Robo Advisor setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern Robot (Roboter) und Advisor (Berater). Robo Advice ist ein weitgehend automatisierter Prozess der Vermögensverwaltung. Robo Advisor versprechen, Ihnen den Aufwand rund um die Geldanlage abzunehmen und sich objektiv und allein auf Algorithmen basierend, um Ihre Geldanlage zu kümmern. Robo Advisor Anbieter investieren Ihr Vermögen weitgehend digital und ohne menschliches Zutun, weshalb sie in der Regel deutlich günstiger als klassische Vermögensverwaltungen sind.

Das Funktionsprinzip bei den meisten Robo Advisors nahezu gleich. Nach der Registrierung durchlaufen Anleger einen Anmeldeprozess, in dem sie Fragen zur Risikofreudigkeit, Ziel-Renditen, verkraftbaren Verlusten, monatliche Sparraten, den finanziellen Verhältnissen und seinem Anlagehorizont beantworten. Zudem können sie entscheiden, ob eine Einmalanlage oder ein Sparplan gewünscht wird. Anhand der Antworten schlägt der Robo Advisor dem Anleger dann eine für ihn passende Anlagestrategie vor. Risikofreudige Anleger entscheiden sich zumeist für offensive Strategien, während auf Sicherheit bedachte Anleger eher eine moderate bis konservative Anlagestrategie wählen.

Bei den Investitionen setzen Robo Advisor größtenteils auf Exchange Traded Funds (ETF). Dies sind an der Börse gehandelte Investmentfonds, denen verschiedene Wertpapiere wie Aktien, Staatsanleihen und Rohstoffe zugrundeliegen, deren Entwicklung sie abbilden. Da ETFs auf Spreads setzen, sind bei der Geldanlage mittels Robo Advisor schon mit geringen Mindestanlagesummen Investition möglich. Der Markt kennt aktuell mehr als 30 verschiedene Robo Advisor, wobei man in aktive und passive Robo Advisor unterscheidet. Aktive Robo Advisor sind in der Lage, Kundenportfolios umzuschichten und auf aktuelle Entwicklungen an den Aktienmärkten zu reagieren. Passive Robo Advisor hingegen ändern nach Depoteröffnung das Portfolio nicht mehr, so dass die Rendite letztendlich komplett von der Marktentwicklung abhängig ist.

Obwohl Robo Advisor Anbieter alle nach demselben Prinzip funktionieren, unterscheiden sie sich jedoch auch in vielen Punkten. Insbesondere bei den Verwaltungsgebühren gibt es große Unterschiede. Als Grundsatz gilt dabei, dass ein guter Anbieter die Gesamtkosten unter 1 Prozent der Anlagesumme pro Jahr hält.

Wer den richtigen Partner für die automatisierte Geldanlage finden will, kommt als Anleger nicht umhin, einen Robo Advisor Vergleich zu bemühen. Um Robo Advisor vergleichen zu können, muss man allerdings zunächst wissen, welche Punkte bei der Beurteilung maßgebend sind. Neben den Verwaltungsgebühren (Grundgebühr und Servicegebühr) spielen Mindesteinlage, Sparpläne, verfügbare Anlagestrategien, Boni und vor allem die Robo Advisor Performance beim Robo Advisor Anbieter Vergleich eine wichtige Rolle.

VergleichPlus stellt in einem kostenlosen Vergleich Robo Advisor vor und nimmt wesentliche Kriterien, die für die Auswahl wichtig sind, unter die Lupe. Als Anleger bekommen Sie so Informationen zu den verschiedenen Robo Advice Anbietern. So können Sie sich so ein Bild machen, welcher Robo Advisor Anbieter den eigenen Bedürfnissen und der eigenen Risikobereitschaft am nächsten kommt.

Robo Advisor Performance

Natürlich möchte jeder Anleger bestmögliche Erträge mit seiner Geldanlage erzielen. Deshalb zählt bei einem Robo Advisor Vergleich die Robo Advisor Performance zu den wesentlichen Kennziffern. Die Performance stellt die Wertentwicklung einer Anlage oder eines Portfolios dar. Die Ermittlung erfolgt in Prozent und geschieht in der Regel mit Bezug zu einer festgelegten Benchmark als Referenz. Je nach gewünschter Anlagestrategie fällt die Performance der Robo Advisor im Vergleich unterschiedlich aus. Während der eine vielleicht besser bei defensiver Strategie abschneidet, performt der andere Robo Advisor bei eher risikofreudigen Anlegern besser. Wieder andere bieten hingegen bei moderaten Anlagestrategien die beste Robo Advisor Performance.

Die Robo Advisor Performance ist nicht nur entscheidend dafür, welchen Ertrag der Anleger letztendlich aus seiner Anlage erwarten darf, sondern die Robo Advisor Performance ist auch ein wesentlicher Kostenfaktor. Eine Performance Gebühr wird beispielsweise erhoben, wenn eine festgelegte Mindestperformance oder ein bestimmtes Anlageziel erreicht worden ist.

Da nicht alle, sondern nur einzelne Anbieter, eine Performance Gebühr (Performance Fee) in unterschiedlicher Höhe erheben, ist ein Robo Advisor Vergleich extrem nützlich, um den passenden Robo Advisor mit der besten Performance und den günstigsten Gebühren zu finden.

Robo Advisor Anbieter

Kunden ohne Erfahrung an den Finanzmärkten werden bei der Vielzahl der Robo Advisor Anbieter auf dem Markt schnell überfordert. Im deutschsprachigen Raum sind aktuell mehr als 30 Robo Advisor aktiv. Unser objektiver und kostenloser Robo Advisor Anbieter Vergleich berücksichtigt nicht nur Online Vermögensverwalter in Deutschland, sondern auch Robo Advisor für die Schweiz und Österreich. Dabei werden sowohl Full-Service Robo Advisor Anbieter, als auch Half-Service-Robos die Lupe genommen.
Full-Service Robo Advisor Anbieter bieten ein Rund-um-sorglos-Paket, bei dem der Kunde sein Geld anlegt und der Robo Advisor übernimmt den Rest. Der Anleger muss sich um nichts mehr kümmern. Half-Service Robo Advisor Anbieter hingegen fragen stets nach einer Bestätigung durch den Anleger, wenn beispielsweise ein Depot umgeschichtet werden soll. Hier hat der Anleger in der Regel mehr Kontrolle, dafür weniger Bequemlichkeit. Natürlich stellen wir in unserem Robo Advisor Anbieter Vergleich Anbieter beider Kategorien vor, was potenziellen Anlegern eine individuelle Entscheidung wesentlich erleichtert. Damit wollen wir Ihnen den Weg weisen, um den für Sie optimalen Online Vermögensverwalter zu finden.

Robo Advisor Anbieter Deutschland

Seit es in Deutschland Robo Advisor Anbieter gibt, ist deren Zahl rapide gestiegen. Die verschiedenen Anbieter unterscheiden sich oft deutlich in Bezug auf Performance, Mindesteinlage, Spread und weitere Kennziffern. Dies verspricht Anlegern ein hohes Maß an Sicherheit. Gerade in Deutschland wird ja großer Wert auf Sicherheit gelegt, was dazu geführt hat, dass viele der Robo Advisor Anbieter in Deutschland eine offizielle Erlaubnis der Bundesaufsicht für Finanzdienstleistungen (BaFin) beantragt haben und besitzen. Unser ausführlicher Vergleich für deutsche Robo Advisor Anbieter schenkt diesem Punkt daher ebenso große Beachtung, wie den übrigen Kriterien. Vergleichen Sie Robo Advisor Anbieter für Deutschland und profitieren Sie bei der Online Vermögensverwaltung von unseren hilfreichen Informationen.

Robo Advisor Anbieter Schweiz

Die Schweiz gilt traditionell als Bankenland und als das Mekka der Geldanlage. Solide und sicher sind Prädikate für Vermögensanlagen in der Schweiz. Bei der Bei der digitalen Vermögensverwaltung spielt die Schweiz allerdings noch nicht ganz vorn mit. Es gibt zwar einige Robo Advisor Anbieter in der Schweiz, allerdings verwalten diese nur einen Bruchteil der Geldanlagen. Vielmehr nutzen Banken in der Schweiz Robo Advisor Anbieter, um menschliche Fondsmanager bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Aktuell sieht es jedoch in der Schweiz so aus, dass sich eine Reihe neuer Robo Advisor Anbieter in der Schweiz etablieren und so ein Robo Advisor Anbieter Vergleich die Schweiz nicht unbeachtet lassen sollte. Wenn Sie Schweizer Robo Advisor Anbieter der Schweiz vergleichen möchten, finden Sie bei uns die notwendigen Informationen.

Robo Advisor Anbieter Österreich

Auch in Österreich nutzen Anleger zunehmend Dienste für die digitale Geldanlage. Die Mehrheit der Robo Advisor Anbieter in Österreich kommt Deutschland, jedoch ist deren Service für Österreicher ohne weiteres nutzbar. Einzig das Thema Steuern kann bei dem einen oder anderen ein wenig umständlicher sein. Welche Robo Advisor Anbieter in Österreich sinnvoll nutzbar sind, zeigt der Robo Advisor Vergleich auf VergleichPlus.

Robo Advisor ohne Mindestanlage

Bezüglich der Mindesteinlage gibt es tatsächlich große Unterschiede. Schaut man sich um, findet man digitale Geldanlagen mit Mindesteinlagen von 2.000, 5000 oder gar 10.000 und mehr Euro. Es gibt jedoch auch einige wenige Robo Advisor, die keine Mindestanlage voraussetzen oder diese nur für einmalige Einlagen erheben. Wer nur geringere Sparbeträge zur Verfügung hat und einen Robo Advisor ohne Mindestanlage sucht, sollte unseren Vergleich der digitalen Vermögensverwalter aufmerksam studieren. Wir haben ausführlich recherchiert und zeigen Ihnen welche Robo Advisor ohne Mindesteinlage agieren und somit besonders für Anleger mit kleinem Budget interessant sind.

Robo Advisor für Kinder

Jeder weiß, dass Kinder Geld kosten. Bis zum Erreichen der Volljährigkeit kommen sicher 100.000 Euro und mehr zusammen. Aber auch danach stehen häufig enorme Ausgaben für Schule, Studium, Ausbildung, Führerschein oder die erste eigene Wohnung für den Nachwuchs ins Haus. Eltern sind gut beraten, rechtzeitig Geld anzusparen, um den Kindern später den schulischen, beruflichen und persönlichen Lebensweg zu erleichtern. Während früher das Sparbuch, eine Lebensversicherung oder Festgeld in Betracht kamen, ist heute Fondsparen eine sinnvolle Alternative. Allerdings trauen sich die wenigsten, das Geld selbst in Aktienfonds oder andere Anlageformen zu investieren.

Aus diesem Grund bieten einige Robo Advisor für Kinder Sparmöglichkeiten. Eltern können hier Geld im Namen ihrer Kinder anlegen. Die Kontoeröffnung und Planung der Anlagestrategie funktioniert bei einem Robo Advisor für Kinder analog zur klassischen digitalen Geldanlage bei einem Robo Advisor. Auch hier kann das Geld durch Einmaleinzahlungen oder in Form eines Sparplans mit monatlichen Raten einbezahlt werden. Sparraten können dabei jederzeit einfach online erhöht, gesenkt oder ausgesetzt werden. Mit dem Erreichen der Volljährigkeit geht das Ersparte auf das Kind über, das dann entscheiden kann, wofür das Geld eingesetzt wird.

Wer optimale Anlagemöglichkeiten für die Absicherung der Zukunft seiner Kinder sucht, der sollte die Angebote und Konditionen der Robo Advisor für Kinder vergleichen. Auch hierzu gibt es alle notwendigen Informationen im Robo Advisor Vergleich von VergleichPlus.