Tipps für Wohnungsauflösung & Entrümpelung ohne Stress

Wer länger an einem Ort sesshaft ist, hat im Laufe der Zeit viel Nützliches und Unnützes, altes oder unmodernes Mobiliar oder unbrauchbare Gerätschaften angesammelt. Spätestens, wenn ein Umzug ansteht, weil vielleicht die Kinder aus dem Haus sind und man sich verkleinern möchte, muss vieles davon weg. Eine Entrümpelung soll wieder Platz schaffen. Vielleicht ziehen auch ältere Angehörige in ein Seniorenheim, eine Pflegeeinrichtung oder sind verstorben – es gibt viele Gründe für eine Wohnungsauflösung. Oft soll es dann schnell gehen, dass die Wohnung geräumt werden muss. Eine Wohnungsauflösung mit Entrümpelung bedeutet in der Regel viel Arbeit, großen Zeitaufwand und jede Menge Stress. Für viele ist die Aufgabe neben der körperlichen auch eine erhebliche emotionale Belastung.

Mancher hat vielleicht das Glück und kann auf Helfer aus der Verwandtschaft und Bekanntschaft zurückgreifen. Wer keine helfenden Hände und keine Zeit hat, der wendet sich an einen Dienstleister für Entrümpelungen. Was es bei der Wahl des richtigen Serviceanbieters für Entrümpelung und Wohnungsauflösung zu beachten gibt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Ist „kostenlos“ tatsächlich kostenlos?

Oft fällt es schwer, einen guten, günstigen und vor allem seriösen Anbieter zu finden, zumal sich in einer teilweise sehr unübersichtlichen Branche durchaus auch schwarze Schafe tummeln. Eine kurze Google-Suche nach Wohnungsauflösung oder Entrümpelung ergibt zunächst eine Vielzahl von Treffern. Viele werben dabei mit dem Zusatz „kostenlose“ Wohnungsauflösung. Wirklich ohne Kosten für den Auftraggeber ist eine Entrümpelung jedoch nur, wenn sich Hausrat und Mobiliar gewinnbringend veräußern lassen, so dass der Erlös den Aufwand der Entrümpelungsfirma deckt. Schließlich kann kein Unternehmen seinen Service komplett kostenfrei für den Auftraggeber entrümpeln.

Wohnungsauflösung
Entrümplung, Wohnungsauflösung

Wie finde ich den richtigen Anbieter für Entrümpelungen?

Worauf also sollte man bei der Wahl der Entrümpelungsfirma achten? Welche Kriterien soll man bei der Auswahl vergleichen?

Serviceangebote vergleichen

Die Portfolios der einzelnen Unternehmen unterscheiden sich je nach Größe und Kapazität der Firmen. In der Regel bieten sie Entrümpelungen und komplette Wohnungsauflösungen an. Dazu gehören im Normalfall auch Beräumung von Kellern, Boden und Nebengelass sowie Garagen-Beräumung. Dabei werden seriöse Anbieter dafür sorgen, dass eine ordnungsgemäße Trennung und fachgerechte Entsorgung erfolgt und die entsprechenden Nachweise darüber erbringen.

Einige Spezialisten bieten neben der besenreinen Übergabe sogar einen Renovierungsservice, damit die Wohnung schnellstmöglich übergeben werden kann.

Größe und Kapazität des Unternehmens

Je nach Größe des aufzulösenden Haushalts erfordert das Vorhaben Wohnungsauflösung einiges an Organisation, Equipment und Personal. Je nach Aufwand werden Transporter oder LKW, Hebezeuge und natürlich ausreichend Manpower benötigt. Es ist also sinnvoll, sich zunächst über die Größe und Kapazität des Unternehmen zu informieren. Natürlich sollten hier auch eventuell zu findende Bewertungen im Netz ins Kalkül einfließen.

Besitzt das Unternehmen ausreichend Kapazitäten, ist es zumeist auch möglich, kurzfristig einen Termin zu bekommen. Schnelle Terminvergabe ist häufig ein entscheidendes Kriterium, da durch eine verspätete Räumung möglichweise ungewollte Zusatzkosten durch weitere Mietzahlungen verursacht werden

Versicherung, Preistransparenz und Konditionen

Besitzt das Unternehmen eine Haftpflichtversicherung und bietet es transparente Konditionen? Eine seriöse Entrümpelungsfirma wird vorab keinen Pauschalpreis nennen, schließlich ist jeder Haushalt anders. Aus diesem Grund bieten die Unternehmen in der Regel einen kostenlosen Ortstermin. Hier wird das Objekt samt Inventar genau unter die Lupe genommen, um im Anschluss eine professionelle Einschätzung und ein schriftliches Angebot zu erstellen.

Je nachdem, ob verwertbares Inventar oder Haushaltsgegenstände zu finden sind, sollten die Erlöse aus der Veräußerung auf die Gesamtkosten angerechnet werden. Ein transparentes Angebot ohne versteckte Nebenkosten ist ein wesentlicher Aspekt einer seriösen Entrümpelungsfirma.

Umweltgerechte Entsorgung

Natürlich sollten Sie als potenzieller Auftraggeber auch ins Kalkül ziehen, wie die Verwertung und Entsorgung des Hausrats und Mobiliars erfolgen. Werden verwertbare Gegenstände und Mobiliar dokumentiert? Bietet das Unternehmen an, diese aufzubereiten und für den späteren Verkauf vorzubereiten? Vor allem, aber gilt es die Frage zu beantworten: Wie geht das Unternehmen bei der endgültigen Entsorgung vor? Werden Wertstoffe sauber getrennt und Abfälle fachgerecht entsorgt? Gerade in einer Zeit des weltweit wachsenden Umweltbewusstsein ist dies ein grundlegender Aspekt, bei der Wahl des passenden Entrümpelungsunternehmens.

Fazit: Wenn Sie als potenzieller Auftraggeber bei der Recherche die genannten Punkte im Auge behalten und die Leistungen sowie die Konditionen verschiedene Anbieter vergleichen, sind Sie auf der sicheren Seite. Ein Online Vergleich von Umzugsfirmen kann hier tatsächlich gute Dienste leisten und Zeit, Geld und Ärger sparen.

1 Gedanke zu “Tipps für Wohnungsauflösung & Entrümpelung ohne Stress”

  1. Vielen Dank für die Tipps und Infos über Wohnungsauflösung und Entrümpelung. Wir machen eine Haushaltsauflösung, da meine Oma ins Altenheim geht. Dies fand ich sehr hilfreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.