Webhosting AnbieterPaketLeistungPreisLink
ALL-INKL.COMALL-INKL Privat3 Domains inklusive
50 GB Speicherplatz
5 MySQL Datenbanken
4,95 € pro Monatzum Anbieter
ALL-INKL.COMALL-INKL PrivatPlus5 Domains inklusive
100 GB Speicherplatz
25 MySQL Datenbanken
7,95 € pro Monatzum Anbieter
ALL-INKL.COMALL-INKL Premium10 Domains inklusive
250 GB Speicherplatz
50 MySQL Datenbanken
9,95 € pro Monatzum Anbieter
ALL-INKL.COMALL-INKL Business20 Domains inklusive
500 GB Speicherplatz
100 MySQL Datenbanken
24,95 € pro Monatzum Anbieter

Ob privater Blog, Onlineshop oder Unternehmenswebsite, jeder der im Netz präsent sein will, braucht einen Webhoster. Webhoster oder Webhosting Anbieter sind Internet Service Provider, welche die notwendige technische Basis in Form von Speicherplatz (Webspace) auf einem speziellen Server bereitstellen, damit die Inhalte des Onlineauftritts für Besucher erreichbar sind. Wer auf der Suche nach einem Hosting Anbieter ist, wird schnell von der Menge der Angebote überfordert sein. Beim Googeln nach den Begriffen Webhoster oder Webhosting wird eine Vielzahl von Hosting Anbietern aufgelistet. Schnell stellt sich dann die Frage: Welcher Webhosting Anbieter ist der beste?

Auf diese Frage kann es jedoch keine pauschale Antwort geben, denn die Frage ist falsch gestellt. Diese sollte vielmehr lauten: Welcher Webhoster passt am besten zu mir und meinen Ansprüchen?

WebhostingUnser Webhosting Vergleich liefert Antworten. Hier erfahren Sie einiges über Webhoster und worauf Sie bei der Entscheidung zwischen den verschiedenen Webhosting Anbietern beachten sollten. Um Webhosting Angebote vergleichen zu können, ist es notwendig, sich mit den wesentlichen Grundbegriffen beim Webhosting vertraut zu machen. Wenn Sie wissen, worauf es ankommt, können Sie mit unserem unabhängigen Hosting Vergleich im Internet genau das Webhosting Paket finden, das sich perfekt mit Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen deckt.

Ein seriöser Hosting Vergleich nimmt jedoch nicht nur den Preis unter die Lupe, sondern vergleicht Leistungen und Konditionen. Dabei werden alle wesentlichen Kriterien verglichen, die ein Webhosting Angebot ausmachen. Hier die wesentlichen Kriterien, die in einen Webhosting Vergleich einfließen sollten:

  • Art der Server
  • Traffic-Volumen
  • Anzahl der Inklusiv-Domains
  • Anzahl der möglichen Datenbanken
  • Verschlüsselung und Sicherheit
  • Webhosting Tools wie Homepage-Baukasten und Content Management Systeme

Die verschiedenen Webhoster stellen diverse Hosting Pakete zu unterschiedlichsten Konditionen bereit. Die Palette reicht vom günstigen Angebot für wenige Euro im Jahr bis hin zum scheinbar teuren Kombiangebot für zwei- oder gar dreistellige Monatsgebühren. Hier gilt es, sorgfältig zu vergleichen. Ein Webhosting Vergleich gibt Aufschluss darüber, ob die entsprechenden Pakete den eigenen Anforderungen entsprechen und den geforderten Preis wert sind.

Webhosting Vergleich Deutschland

Sie haben Ihren Wohn- oder Firmensitz in Deutschland und sind auf der Suche nach einem deutschen Internet Service Provider, der Ihnen ein komfortables Hosting Paket zum günstigen Preis anbietet? Sie legen großen Wert auf Sicherheit und möchten nicht, dass Ihre Daten auf Servern im Ausland gespeichert werden? Sie suchen deshalb einen Webhosting Anbieter, der in Deutschland ansässig ist? Mit unserem unabhängigen Webhosting Vergleich für Deutschland können Sie die Konditionen und Leistungen der verschiedenen Hosting Anbieter in Deutschland vergleichen.

Webhosting Vergleich Österreich

Natürlich können Sie bei uns nicht nur alle wichtigen Informationen zu deutschen Webhostern ausfindig machen. Sollten Sie sich für einen österreichischen Internet Service Provider interessieren, werden Sie bei uns genauso fündig. Unser umfassender Webhosting Vergleich für Österreich nimmt österreichische Hosting Anbieter und deren verschiedenen Webhosting Pakete genau unter die Lupe und liefert Ihnen so eine solide Basis, wenn Sie in Österreich oder in Grenznähe wohnen oder sich aus einem anderen Grund für einen österreichischen Webhosting Anbieter interessieren.

Webhosting Vergleich Schweiz

Auch in der Schweiz gibt es eine Vielzahl an Hosting Angeboten. Zahlreiche Unternehmen hosten ihre Daten und Onlinepräsenzen auf Servern in der Schweiz. Dies ist nicht zuletzt dem Sicherheitsaspekt geschuldet. Schließlich unterwerfen sich Webhosting Anbieter in der Schweiz genauso hohen Sicherheitsstandards wie Unternehmen in Deutschland.

Der unabhängige Webhosting Vergleich für die Schweiz zeigt Ihnen, welche Hosting Pakete in der Schweiz das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten haben. Mit uns können Sie die verschiedenen Angebote für Webhosting in der Schweiz vergleichen und die optimale Hosting Lösung für Ihren professionellen Onlineauftritt finden.

Was beinhaltet Webhosting?

Webhosting ist ein komplexes Serviceangebot eines Internet Service Providers. Der Begriff bezeichnet das Bereitstellen von Speicherplatz im Internet und das Ablegen von Internetseiten auf dem Server eines Providers. Dabei stellt der Anbieter Speicherplatz auf seinen Servern bereit, welche er in der Regel in eigenen Rechenzentren betreibt. Diese leistungsstarken Server sind permanent mit dem Internet verbunden und sollen so die stetige Erreichbarkeit der dort abgelegten Inhalte ermöglichen.

Webhosting umfasst aber nicht nur die Bereitstellung von Webspace und die Realisierung einer permanenten Erreichbarkeit. Zum Service eines Webhosters gehört auch das Angebot einer Plattform mit diversen Zugriffsmöglichkeiten für den Nutzer sowie effektive Sicherheitsvorkehrungen. Je nach Anbieter zählen auch die Vermittlung von Domains und Installationsservices für Content Management Systeme und Shopsysteme dazu.

Was ist ein Webhosting Anbieter?

Ein Webhosting Anbieter, auch Hoster oder Hosting Provider ist ein Online Service Anbieter der quasi als Vermieter von Webservern und von Speicherplatz im Internet fungiert. Dazu betreibt dieser Server bzw. Serverfarmen in eigenen oder fremden Rechenzentren. Kunden können beim Hoster Rechenleistung und Speicher auf einem Server mieten, dessen Kapazitäten sie sich mit anderen Nutzern teilen (Shared Hosting). Auf diesem Speicherplatz können Datenbanken eingerichtet und alle notwendigen Daten zum Betrieb einer Website abgelegt werden. Besucher können diesen Speicher jederzeit erreichen und sich so die Inhalte aufrufen bzw. mit dem Online-Auftritt interagieren. Der Hosting Anbieter übernimmt nicht nur Konfiguration, Pflege und Wartung, sondern auch die Versorgung mit Updates sowie die Maßnahmen zur Sicherheit.

Daneben stellen Webhosting Anbieter aber auch ganze Server als Root-Server oder Managed Server bereit. Während Managed Server im Rahmen des Hostingservices vom Hosting Anbieter administriert, gepflegt und mit Updates versorgt werden, muss sich der Kunde beim Root-Server selbst um Installation der Module, Software, Updaten und Sicherheitseinstellungen kümmern.

Was ist ein Webhosting Paket?

Der Begriff Webhosting Paket bezeichnet das Serviceangebot eines Webhosting Providers, welches der Nutzer für den Betrieb einer Webseite benötigt. Dieses wird gegen Gebühr bereitgestellt. Mithilfe dieser Webspace Pakete können Kunden Internetseiten betreiben, ohne sich um die Verwaltung und Administration der technischen Infrastruktur kümmern zu müssen. Ein Webhosting Paket setzen keine umfangreichen Fachkenntnisse voraus und eignen sich daher besonders für Einsteiger, die für sich selbst oder für das eigene Unternehmen eine über das Internet erreichbare Homepage erstellen möchten.

Um die unterschiedlichen Ansprüche und Bedürfnisse der Kunden abzudecken, stellen Hosting Anbieter verschiedene Webhosting Pakete bereit. Aufgrund der Vielzahl der Angebote sind die günstigsten Hosting Pakete sogar bereits zu Preisen von unter einem Euro pro Monat zu haben. Allerdings ist hier der Funktionsumfang auf die Basisfunktionen beschränkt. Zumeist gehören lediglich eine Domains, 2-3 MySQL Datenbanken und beschränkter Speicherplatz zur Verfügung. Auch ist hier meist der Inklusiv-Traffic, also das Volumen des ohne Zusatzkosten anfallenden Datenvolumens von und zum Server, limitiert. Bei der Auswahl eines Webhosting Pakets sollten Sie daher auf den Inklusiv-Traffic achten. Bestenfalls sollte dieser komplett unlimitiert sein, sodass keinerlei zusätzliche Kosten entstehen. Nicht selten lassen bei solch extrem günstig erscheinenden Angeboten auch Performance-Kriterien wie Geschwindigkeit beim Seitenaufbau und Latenzen, also die Rückantwort-Zeiten des Servers, zu wünschen übrig. Wer mehr Komfort wünscht, findet jede Menge passende Angebote, die nicht nur mehrere TLDs und Datenbanken, unlimitierten Traffic sowie großzügigen Speicherplatz bieten, sondern zusätzlich mit modernen Webhosting Tools ausgestattet sind. Content Management Systeme, komfortabel nutzbare Administrationsoberflächen oder intrigierte Homepagebaukästen machen die Erstellung und Verwaltung der eigenen Onlineinhalte so einfach wie nie zuvor. Webseiten lassen sich damit ohne Programmierkenntnisse einfach per Drag & Drop gestalten und mit Inhalten füllen.

Natürlich spielt auch das Thema Sicherheit eine große Rolle. Je nach Angebot und Webhosting Paket sind effektiver Viren- und Spamschutz sowie regelmäßige automatische Backups integriert. Selbst Statistikfunktionen, die Aufschluss über die Besucher des eigenen Webauftritts geben, können in Webhosting Paketen integriert sein.